WKM: 2.) Grundlagen zu einem WH-orientierten Training -> Clu

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wkm
Administrator
Beiträge: 7179
Registriert: 21 Feb 2012, 12:42
Wohnort: Heidelberg
Wohnort: Heiliger Berg

WKM: 2.) Grundlagen zu einem WH-orientierten Training -> Clu

#1 Beitrag von wkm » 06 Mär 2012, 17:01

2. Grundlagen zu einem WH-orientierten Training -> Clustertraining

© 2012 WKM@WKM-Training.de. All Rights Reserved.



Bedeutung der am Stück absolvierten WHs:


In den Sportwissenschaftlichen Fachbüchern findet sich nach wie vor diese "klassische" Einteilung:
(hier WH am Stück absolviert)

1 - 5 WH für Kraftentwicklung
6 - 12 WH für Muskelhypertrophie
über 12 WH für Muskelausdauer

Dass eine derartige Einteilung nach den unbestreitbarfen Erfolgen der Clusterei - Aufteilung jedes
einzelnen Trainingssatzs bis hin zu "only 1er WH"
- aber ziemlich überholt sein dürfte, steht wohl
ausser Frage.


....
....




Grundsätzlich sollte man hier 2 Dinge unterscheiden:


1.) Welche Muskelfaserverteilung liegt in den beteiligten Muskeln vor?

....
....




2.) Wie hoch ist der Konditionierungsgrad des Sportlers / der Zielmuskulatur / der
Muskulatur, die bei den verwendeten Übungen eingesetzt werden?


....
....




Grüße

WKM




Weitere Texte, dazu viele Lehrvideos und Übungsbeschreibnungen, sind im geschlossenen Teil des Forums verfügbar.
Weitere Informationen dazu findest du hier:
http://wkm-training.de.domainpreview.eu ... =101&t=820" onclick="window.open(this.href);return false;

.
. Life is not about how hard you can hit - live is about how hard you can get hit and move on.
.

Gesperrt